Wasser - wertvolles Lebensmittel braucht Verantwortung

Das Trinkwasser in Villach hat höchste Qualität. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wasserwerks sorgen dafür, dass es auch so bleibt!

Das Wasserwerk - Aufgaben

Das Wasserwerk Villach kümmert sich um die Qualität und sichere Versorgung mit dem wertvollen Lebensmittel. Umfassender Service, die Versorgung der Villacherinnen und Villacher mit bestem Trinkwasser und der sorgsame Umgang mit diesem Lebensmittel – diese Aufgaben erledigt das Wasserwerke Villach mit Bravour.

Ein tadelloser Anlagenzustand und die einwandfreie Betriebsführung sind dafür unerlässlich. Das Team des Villacher Wasserwerks führt daher laufend Inspektionen und Wartungen durch und kümmert sich kontinuierlich um die Erneuerung des Wasserleitungsnetzes.

Auch für den Fall eines „Blackouts“ sind sowohl das Team als auch die Gerätschaften bestens gerüstet.

Daten und Fakten

  • 22,5 Quadratkilometer Wasserschongebiete und mehr als 900.000 Quadratmeter Schutzgebiete bilden die Grundlage für die Zukunftssicherung unseres Trinkwassers.
  • Jährlich werden mehr als zwei Millionen Euro in die Anlagen- und Netzerneuerung investiert sowie 6000 Meter an Leitungen pro Jahr erneuert.
  • Mit einem Literpreis von 0,16 Cent ist Wasser das günstigste Lebensmittel.




05.09.2022
Quelle: Villacher Stadtzeitung, Ausgabe Nr. 08/2022