Villacher Freiluft-Wahlkabine ist geöffnet!

Auf zur Villacher Outdoor-Wahlkabine: So zu wählen ist unkompliziert!

Bis 26. Feber 2021 können die VillacherInnen ihre Stimme für die Gemeinderatswahl am Standesamtsplatz „im Freien“ abgeben.

Wählen in 3 Schritten

So zu wählen ist unkompliziert! Es braucht dazu Lichtbildausweis, Kugelschreiber und FFP2-Maske.

  • Schritt 1: An einem Rathausfenster am Standesamtsplatz erhält man seine Wahlkarte.
  • Schritt 2: Mit der Wahlkarte wird in der Frischluftkabine gewählt und das Kuvert verschlossen.
  • Schritt 3: An einem weiteren Fenster des Rathauses wird die Karte im Kuvert abgegeben.

Verschiedene Wahl-Wege

Wahlkarten können, bis 24. Feber, auch online angefordert werden. Infos dazu findet man unter www.wahlkarte.villach.at. Selbstverständlich können diese auch schriftlich bis 24. Feber und mündlich bis 26. Feber beantragt werden. Angefordert werden können diese Wahlkarten, sie werden per Post zugeschickt, bei der Stadt Villach und in den umliegenden Gemeinden. Einsendeschluss bei der Wahlbehörde ist der 28. Feber um 16 Uhr.

11 Wahllokale

Am Vorwahltag, dem 19. Feber, werden 11 Wahllokale geöffnet sein. Am Hauptwahltag (28. Feber) kann in den gewohnten Wahllokalen im gesamten Stadtgebiet gewählt werden.

Sicher wählen in Coronazeit

Durch die Möglichkeit seine Stimme für die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen im Freien abzugeben, soll die Wahl für die Gemeindebürger ohne Ansteckungsgefahr von statten gehen.

Öffnungszeiten Frischluft-Wahlkabine, Standesamtsplatz
(bis 26. Februar, 12 Uhr)
MO, DI, MI 8-12, 13-16 Uhr
DO 8-12, 13-20 Uhr
FR 8-12 Uhr
Zusatztermin: Samstag, 13. Februar, 8-18 Uhr

Alle Informationen gibt es auf villach.at/wahl21