Budget 2023 – FPÖ: Wohnen muss leistbar bleiben!

Preisexplosion beim Tanken, Einkaufen und Miete treffen die Villacher. Offensive für mehr und energieautarke Sozialwohnungen ist Gebot der Stunde.

Wer kann sich Miete, Strom, Heizung und Essen noch leisten? Umso wichtiger ist, dass unser Wohnungsreferent Stadtrat Erwin Baumann volle Unterstützung für sein Programm für mehr leistbare Wohnungen erhält. Seine Vision sind zudem weitgehend energieautarke Wohnungen dank Photovoltaik-Offensive.

Warme Schulen, kein Zittern in den Kindergärten

Ohne Winterjacke sollen auch Villachs Kinder und Jugendliche sowie das Betreuungs- und Lehrpersonal in den Schulen und Kindergärten sitzen können – dafür haben wir mit einem einstimmigen Gemeinderatsbeschluss vorgesorgt. Weil in diesen kalten Zeiten gerade für von Armut bedrohte Senioren das Auto nicht mehr leistbar ist, müssen Öffis seniorengerechter werden.

Schluss mit Drüberfahren bei Steuern und Asyl

Wie sehr sich die bundespolitischen Entwicklungen auf Villach auswirken, zeigt der Voranschlag 2023. In dieser Zeit der allgemeinen Teuerung hat die Bundesregierung die neu eingeführte CO2 -Steuer, die die Treibstoffpreise zusätzlich befeuert, abzuschaffen. Die Asylpolitik sorgt mit 100.000 illegalen Zuwanderern dafür, dass allein für das Fremdenwesen 1,1 Milliarden Euro an Ausgaben zu verzeichnen sind. Im Interesse der Bevölkerung und ihrer Sicherheit braucht es einen parteiübergreifenden Schulterschluss gegen weitere Asylquartiere in Villach

Zusammen durch die Krise

Auf Sicht haben Bund und Land für eine nachhaltige und faire Finanzmittelverteilung zu sorgen. Denn gerade bei der laufenden Finanzierung neu geschaffener Infrastruktur oder im Zuge der behördlichen Schließungen und Vorgaben der letzten Jahre bleibt die Draustadt auf hohen Kosten sitzen. In den kommenden Monaten geht es darum, gemeinsam mit den Bürgern die Weichen für eine Bewältigung der Wirtschafts-, Arbeitsmarkts-, Gesundheits- und Finanzkrise zu stellen.


27.12.2022
Quelle (Text und Foto): Villacher Stadtzeitung, Ausgabe Nr. 12/2022